Katalog GES



Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?

1st Person: Schmid, Kai Daniel
Additional Persons: Peichl, Andreas; Drechsel-Grau, Moritz
Type of Publication: Book
Language: German
Published: Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Hans-Böckler-Stiftung 2015
Series: IMK Report
Online: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/126573/1/838256848.pdf
id
oai_econstor.eu_10419-126573
recordtype
econstor
institution
MPG
collection
ECONSTOR
title
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
spellingShingle
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
Schmid, Kai Daniel
IMK Report
title_short
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
title_full
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
title_fullStr
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
title_full_unstemmed
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
title_sort
Querverteilung und Spitzeneinkommen in Deutschland: Einkommensungleichheit - Quo Vadis?
format
Unknown
format_phy_str_mv
Book
publisher
Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Hans-Böckler-Stiftung
publishDate
2015
language
German
author
Schmid, Kai Daniel
author2
Peichl, Andreas
Drechsel-Grau, Moritz
author2Str
Peichl, Andreas
Drechsel-Grau, Moritz
description
Neuere Studien zur Einkommensverteilung in Deutschland verdeutlichen, dass die Untererfassung von Spitzeneinkommen in den zumeist verwendeten Umfragedaten zu erheblichen Fehleinschätzungen über die Entwicklung der Ungleichheit führt. Eine realitätsnahe Berücksichtigung von Spitzeneinkommen anhand von administrativen Steuerdaten ermöglicht eine höhere Abdeckung von Kapitaleinkommen in der Verteilungsmessung. Zudem bilden Spitzeneinkommen aus administrativen Steuerdaten ein wichtiges Bindeglied zwischen Konjunktur und Einkommensverteilung in Deutschland. Entsprechende Auswertungen legen nahe, dass die vermeintliche Trendwende der Ungleichheitsentwicklung Mitte der 2000er Jahre ein datensatzspezifisches Artefakt ist. Am aktuellen Rand ist vermutlich mit einer weiter steigenden Einkommensungleichheit zu rechnen. Um zukünftig bessere Aussagen über die Ungleichheitsentwicklung treffen zu können, ist eine Verbesserung der Datengrundlagen bzw. des Datenzugangs, wie eine Verknüpfung der administrativen Steuerdaten des Taxpayer-Panels (TPP) mit Daten des Mikrozensus oder der Bundesagentur für Arbeit, wünschenswert.
url
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/126573/1/838256848.pdf
series
IMK Report
seriesStr
IMK Report
IMK Report
series2
IMK Report
series2_facet
IMK Report
up_date
2018-10-15T02:30:25.273Z
_version_
1614356809858940938

Similar Items

Cannot find similar records

Library Services

Search Options

Quick links

Orientation