Katalog GES



EG-Sozialpolitik nach Verflechtungsfalle und Entscheidungslücke: Bewertungsmaßstäbe und Entwicklungstrends

Bis in die 1990er Jahre befand sich die EG-Sozialpolitik infolge weitestgehender Einstimmigkeitserfordernisse in einer ‚Politikverflechtungsfalle’ (Fritz W. Scharpf), die noch durch eine, korporatistische Entscheidungslücke’ (Wolfgang Streeck) ergänzt wurde. Der Maastrichter Vertrag... Full description

1st Person: Falkner, Gerda
Source: in: Politische Vierteljahresschrift (2000), Vol. 41 (3), p. 279-301
Type of Publication: Article
Published: 2000
Online: Full text via publisher
Full text open access
Abstract
  Search for full text

Similar Items

Cannot find similar records

Library Services

Search Options

Quick links

Orientation