Katalog GES



Die Reformierbarkeit der Demokratie: Innovationen und Blockaden: Festschrift für Fritz W. Scharpf

Die Reformierbarkeit der Demokratie wurde von den Herausgebern als Festschrift zur Emeritierung von Fritz W. Scharpf konzipiert. Der Band vereint Beiträge von namhaften deutschen und ausländischen Sozialwissenschaftlern, die sich mit zentralen Aspekten des reichhaltigen Werks eines der... Full description

1st Person: Mayntz, Renate [Editor]
Additional Persons: Streeck, Wolfgang [Editor]; Scharpf, Fritz W. [Honoree]
Type of Publication: Book
Published: Frankfurt a. M. Campus Verlag 2003
Series: Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung ; Vol. 45
Online: Full text open access
Contents
  Search for full text
Summary: Die Reformierbarkeit der Demokratie wurde von den Herausgebern als Festschrift zur Emeritierung von Fritz W. Scharpf konzipiert. Der Band vereint Beiträge von namhaften deutschen und ausländischen Sozialwissenschaftlern, die sich mit zentralen Aspekten des reichhaltigen Werks eines der einflussreichsten und national wie international renommiertesten deutschen Politikwissenschaftler beschäftigen. Behandelt werden Kernfragen von Politik und Demokratie, wobei im Zentrum des Interesses die Handlungs- und Innovationsfähigkeit moderner westlicher Nationalstaaten steht. Alle Beiträge – fünf in englischer und sechs in deutscher Sprache – wurden eigens für den Band verfasst und repräsentieren in ihrer Gesamtheit den neuesten Stand wissenschaftlicher Reflektion über Entwicklungstendenzen und aktuelle Probleme des modernen demokratischen Gemeinwesens.
Physical Description: 367 p.
ISBN: 3-593-37299-1

Similar Items

Cannot find similar records

Library Services

Search Options

Quick links

Orientation