Katalog GES



Formen und Folgen der Einwilligung des Befragten: Zur Vereinbarkeit einer schriftlichen Einwilligung des Befragten mit den Methoden und Techniken der empirischen Sozial- und Marktforschung

Repräsentative Umfrageergebnisse sind für eine am Sozialstaatsprinzip orientierte staatliche Politik eine unentbehrliche Handlungsgrundlage (BVerfGE 65, 1ff. = NJW 1984, 419). Aus der Praxis des Datenschutzes bei Umfragen, wie sie sich in den achtziger Jahren als Routine entwickelte, ergibt... Full description

1st Person: Scheuch, Erwin K.
Source: in Zeitschrift für Rechtspolitik : ZRP Vol. 28, No. 11 (1995), p. 422-427
More Articles
Type of Publication: Article
Language: German
Published: 1995
Keywords: research-article
Online: Volltext
  Search for full text

Online

Volltext

Similar Items

Cannot find similar records

Library Services

Search Options

Quick links

Orientation